Support – Yeah!

Geht fein, klein und großartig IN einer Ausgabe? Ja, wenn es denn so formidable Pressearbeit wie im Stadtteilmagazin INsülz ist!
Wir bedanken uns im Namen der Kunst an sich und hoffen natürlich, dass viele UnterstützerInnen es genau so sehen.
Support ist mehr als nur Klatschen und Staunen!
Aktiv werden, KünstlerInnen direkt unterstützen, so schön beschrieben im Artikel, so schön der Kunst zugewandt und besonders den Menschen die dahinter stehen.
Weird Times kann man ja nur mit einem Lächeln begegnen und diesen ein lautes YEAH! entgegenschmettern!
Deshalb liebe Supporter – bildet euch – macht euch ein eigenes Bild von was wirklich alles da ist!
INsülz hat es auf den Punkt gebracht – JETZT – bist du dran und kein MIMIMI soll dich daran hindern!
Viel Spaß mit Kunst, Vielfalt, Farbe und Kreativität, mit einem Lächeln im Gesicht und ein paar Klicks, die guttun und Gutes tun – angezogen einfach große Klasse!
Danke an Monika Nonnenmacher, Henry Buschle und INsülz!

Schreibe einen Kommentar