King Kong Kunstkabinett

Walter Amann, geb. 1942, Wolfgang Schikora, geb.1945, und Ulrich Zierold, geb. 1946. 1977 Gründung der Künstlergruppe im King Kong Kunstkabinett, dem projektierten Erfahrungs- und Experimentalraum künstlerischer Kooperation. Von hier aus entstehen die kollektiven Malereien; die Kleinplastiken, illustrierte Texte, gelegentliche Video-Arbeiten und eine Reihe von Kunstfilmen. Anliegen der vielfältigen Arbeiten ist die Vermischung unterschiedlicher Bildsprachen, das Spiel mit Ausdrucksvarianten und die Entspezialisierung verschiedener Bildmedien. Die Künstler leben in München und Frankfurt. Zahlreiche Ausstellungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland.