Tanja Major

Die Fähigkeit der visuellen Wahrnehmung bedeutet, die Umwelt in all ihren Eigenschaften mit den zur Verfügung stehenden Sinnen zu erfahren. Mein Leben wurde durch die Fotografie geprägt. Fotografie bedeutet Sehen und Darstellen, das hat mein Auge geschärft und mir den Zugang zur Natur geöffnet. Dadurch ist die Faszination zur Mykologie – die Welt der Pilze entstanden. Mit ihrer geradezu unendlichen Vielfalt birgt die Welt der Pilze für mich viel Inspiration in unterschiedlichsten Richtungen. Ob mit dem fotografischen Auge, der Cyanotypie, handgeschöpftem Pilz-Papier, den Collagen, uvm. entsehen neue Erkenntnisse und eine grosse Freude ihre Schönheit wahrnehmen zu dürfen.